Mappen drucken lassen – Der kostenfreie Druckereivergleich

Sie möchten Mappen drucken lassen und suchen nur noch die optimale Druckerei dafür? Dann klicken Sie einfach auf “Angebotsanfrage starten” – unter diesem Absatz. Unsere Druckereien machen Ihnen gerne unverbindliche Vergleichsangebote. Einfach, schnell und kostenfrei. Etwas weiter unten im Text, erfahren Sie noch mehr. Worüber? Über die Besonderheiten im Mappendruck. Und: Welche Vorteile ein Druckereivergleich für Sie hat.

Mappen drucken lassen

Mappen als hochwertige Verpackung

Das Handout an neue Mitarbeiter über wichtige betriebliche Zusammenhänge, die Informationen über das neueste Produkt oder auch eine Bewerbung – immer dann, wenn uns der Inhalt besonders am Herzen liegt, denken wir auch an eine hochwertige Umhüllung: die Mappe. Individuelle Mappen zu drucken hebt den Inhalt auf ein höheres Niveau und hält Wichtiges zusammen. Doch die Kosten haben es in sich. Erfahren Sie mehr über

  • die Variationen von Mappen
  • Kosten und Herstellungswege beim Mappen drucken
  • Individuelle Mappen drucken lassen: Einzelstücke und Veredelung
  • Wie Sie den günstigsten Betrieb finden, um Ihre Mappen drucken zu lassen

Formenvielfalt nach Bedarf

Wenigstens drei Wege sind denkbar, wie Sie Mappen drucken wollen:

Weg 1: Sie wissen genau, was Sie dem Adressaten übergeben wollen. Lassen Sie dann die zweckmäßigen Mappen drucken, um sie entsprechend zu befüllen.

Weg 2: Sie wählen aus dem Angebot diejenige Mappe aus, die Ihnen am besten zusagt. Dann stellen Ihre Unterlagen darauf ab, bevor Sie Ihre Mappen drucken lassen.

Weg 3: Die individuelle Anfertigung eines Einzelstücks.

Wenn es die ersten Mappen sind, die Sie bedrucken lassen wollen, empfiehlt sich eine gründliche Recherche. Sondieren Sie den Markt und machen Sie sich ein Bild von den Möglichkeiten. Informieren Sie sich über die einzelnen Muster, bevor Sie Mappen drucken lassen und Ihre Unterlagen zufügen. Um Ihnen einen schnellen Überblick zu verschaffen, hier die wichtigsten Modelle in einer Übersicht:

  • einfache Sammelmappen
  • Mappen mit Heftung
  • mehrteilige Mappen
  • einfach- oder mehrfach befüllbare Mappen
  • Mappen in Sonderformaten
  • spezielle Mappen für den Postversand

Kosten und Herstellung beim Mappen drucken

Im Fachhandel finden Sie eine reiche Auswahl an vorgefertigten Mappen. Wahrscheinlich bedeutend größer ist das Sortiment bei Druckereien. Wenn es machbar ist, besorgen Sie sich einige Ansichtsexemplare. Sie können sich so einen Eindruck von Material und Fülloptionen verschaffen. Bevor Sie Ihre Mappen drucken lassen, testen Sie, ob die Mappe für Ihr Projekt geeignet ist. Bedenken Sie dabei auch die Form der Weitergabe. Lässt sich die Mappe problemlos mit der Post versenden? Ist der Inhalt gut gesichert oder benötigen die vielen losen Seiten eine Heftung? Lassen Sie Mappen drucken, die den geplanten Inhalt auch fassen? Ist ein Einsteckschlitz für Ihre Visitenkarte vorhanden? Wie möchten Sie die einzelnen Elemente der Mappen bedrucken lassen? Je nach den Anforderungen liegen die Kosten höher oder niedriger. Haben Sie sich für eine Mappe entschieden, liefern Sie die entsprechenden Grafiken und Texte in die Druckerei. Dann geben Sie Ihre Bestellung auf. Innerhalb kurzer Zeit erhalten Sie Ihre Mappe gebrauchsfertig ins Haus geliefert. Nur befüllen müssen Sie sie noch.

Mappen drucken lassen und Unikate herstellen

Die vorhandene Auswahl kann die meisten Anforderungen befriedigen. Dennoch kommt es vor, dass Sie »Ihre« Mappe nicht finden. Wenn Sie individuelle Vorstellungen haben, lassen Sie die Mappe nach Ihren Ideen anfertigen. Allerdings erfordert das den größten finanziellen und technischen Einsatz: Für jede Mappe muss eine Stanze hergestellt werden. Sie wird benötigt, um das Endprodukt aus dem Druckbogen zu lösen. Neben den höchsten Kosten sollten Sie hier auch mit der längsten Lieferzeit rechnen. Dafür erhalten Sie jedoch garantiert ein Unikat. Wer bereit ist, diesen Weg zu beschreiten, sollte sich nicht scheuen, an weitere Veredelungsmöglichkeiten zu denken: Prägungen, Foliendruck oder Laminat heben den wertigen Eindruck. Sie dürfen darauf hoffen, dass die Mappe ihren ursprünglichen Zweck um Jahre überlebt. Einfach weil sie so attraktiv und praktisch ist.

Preisorientiert Mappen drucken lassen

Voraussetzung ist eine Kooperation zwischen einer Druckerei und einem Betrieb für die Weiterverarbeitung. Nur so lassen sich Mappen drucken. Darin liegen auch die Gründe, warum nicht jede Druckerei Ihre Mappen drucken kann: Es fehlt der Kooperationspartner. Einige Betriebe haben sich jedoch darauf spezialisiert. Sie haben ihre maschinelle Ausstattung genau auf diesen Bereich ausgeweitet. Hier liegen auch die Gründe für die mitunter beachtlichen Preisunterschiede. Wenn es gelingt, eine solche Druckerei ausfindig zu machen, haben Sie den Preisvorteil auf Ihrer Seite. Dann kann es erfreulich günstig sein, Mappen zu drucken. Finden können Sie solche Unternehmen selbst durch intensive und zeitraubende Recherche. Oder Sie nutzen ein Vermittlungsportal wie Europadruck.com. Hier suchen Sie nicht einmal, sondern lassen Ihren Auftrag finden. Für Sie als Auftraggeber ist der Service kostenlos. In der Vergangenheit hat er sich allerdings als erfolgreich erwiesen: Druckereien mit freier Kapazität sichten täglich die ausgeschriebenen Aufträge und geben Angebote ab. Beschreiben Sie Ihren Auftrag detailliert. Umso exakter kann die Druckerei das Angebot berechnen.

Hier Mappen drucken lassen