Dr. Friedrich Denkhaus verlässt das Unternehmen. Im Zuge der Neuausrichtung der Vorstandszuständigkeiten wird der Bereich Postpress der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) unter Stephan Plenz, Technikvorstand, organisatorisch neu aufgestellt. Künftig leitet Thomas Krischke (46) den Bereich Postpress Commercial mit den Standorten Ludwigsburg, Leipzig, Padua und Sidney. Die Verantwortungen der Standorte bleiben unverändert. [weiterlesen]

Das Problem: Eine Vielzahl der noch im Markt aktiven Druckereien gleichen sich mit Ihrem Leistungsangebot wie das viel zitierte Ei dem anderen. Sie sind daher leicht austauschbar, weil natürlich auch leicht vergleichbar. Wie kann man dem abhelfen? Hans Oswald, Experte und Spezialist für Positionierungs- und Marktnischen-Strategien für Druckereien weiß Rat. Mit seiner Workshop-Reihe „Mit Profil zum Ziel“… [weiterlesen]

Siegwerk ist gezwungen, in Europa auf die stark steigenden Kosten bei Rohwaren, Energie und Transportwesen zu reagieren. „Seit Januar 2007 sind die Preise für Rohwaren, die in der Produktion von Farben und Lacken verwendet werden, weltweit um bis zu 30% gestiegen; die für Rohöl und Erdgas haben sich mehr als verdoppelt”, sagt Herbert Forker,… [weiterlesen]