KBA auf der IFRA Expo 2008 in Amsterdam Die schwächelnde Konjunktur, das dadurch beeinträchtigte Anzeigengeschäft, tendenziell sinkende Auflagen in vielen Ländern und ein Klima der Verunsicherung als Folge der Finanzkrise stellen auch den Zeitungsdruck und ihre Lieferanten aktuell vor große Herausforderungen. Das weltweite Nachfragevolumen für Zeitungsdruckmaschinen wird in diesem Jahr nur etwa 700 Mio. €… [weiterlesen]

Zweite Achtfarben-Rapida der neuesten Generation für Belgien Innerhalb weniger Wochen konnte KBA in Belgien bereits den zweiten Auftrag über eine topp ausgestattete KBA Rapida 106 Achtfarben-Maschine mit Bogenwendung entgegen nehmen. Nach GEmediaprint aus Eupen entschied sich nun auch Bema Graphics aus Wommelgem nach einer umfangreichen Marktanalyse für die zur drupa neu vorgestellte Hightech-Anlage. Geschäftsführer… [weiterlesen]

Unter Onlinedruckereien und deren Angebot versteht man im Allgemeinen das Bestellen von Drucksachen und Auslösen von Druckaufträgen via Internet. Der eigentliche Druck wird dabei allerdings nicht online ausgeführt, wie man bei dem Wort Onlinedruckerei natürlich zunächst leicht annehmen könnte. Vielmehr werden alle drucktechnischen  Spezifikationen abgefragt und durch eine Online-Kalkulation bekommt der Drucksacheneinkäufer im Regelfall sofort… [weiterlesen]

Die massive Krise auf den Finanzmärkten wird nach Einschätzung des Bundesverbandes Druck und Medien e. V. (bvdm) die Konjunktur in der Druckindustrie dämpfen. Diese negative Entwicklung in der Print-Werbung, die sich auch auf die Beschäftigung auswirken kann, würde zusätzlich verschärft, wenn die EU-Kommission an ihren Plänen festhält, Werberestriktionen für Automobile sowie Nahrungs- und Genussmittel… [weiterlesen]