Wegen der großen Nachfrage verlängert: Am 24. April steht bei MAN Roland und dem Fachverband Medienproduktioner (f:mp.) die „Kreativität im Druck“ erneut im Fokus

Aufgrund des großen Erfolgs des Events „Kreativität im Druck“ gibt es nun einen Zusatztermin für den beliebten Workshop. Die Nachfrage war so groß, dass MAN Roland und der Fachverband Medienproduktioner (f:mp.) am 24. April all jenen eine Chance geben wollen, die vorher leider noch nicht dabei sein konnten. In Kooperation mit weiteren Partnern werden hier die Potenziale der Druckveredelung für die Unternehmenskommunikation unter Beweis gestellt.

Experten aus der Praxis veranschaulichen den Teilnehmern den kreativen Einsatz der Druckveredelung für eine aufmerksamkeitsstarke Markenkommunikation:

• Jessica Oehlenberg, Mitarbeiterin im Marketing-Einkauf/Produktion der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH, erläutert die Differenzierungsmöglichkeiten im Akzidenzdruck.
• Jürgen Kleinhans, Leiter der Medienproduktion, zeigt, wie sich ein Produkt positiv am Point of Sale abhebt.
• Michael Stickel, der Geschäftsführer von Young & Rubicam, gibt eine Kostprobe der Veredelungsmöglichkeiten bei der Umsetzung kreativer Ideen.
• Klaus Valet, Technischer Leiter im Druckhaus Hammesfahr, verdeutlicht den Mehrwert, der durch innovative Druckanwendungen generiert werden kann.

Abgerundet werden die Fachvorträge durch einen Praxisworkshop im MAN Roland Graphic Center. Den Teilnehmern werden dort verschiedene Veredelungsprozesse an drei MAN Roland Druckmaschinen live vorgeführt. Die Experten freuen sich auf das Fachevent und darüber hinaus auch auf einen intensiven Gedankenaustausch im Anschluss der Veranstaltung. MAN Roland und der Fachverband Medienproduktioner (f:mp.) laden Sie herzlich dazu ein.

Anmeldung per E-Mail
Die Veranstaltung findet am 24. April 2008 von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr bei der MAN Roland Druckmaschinen AG statt:
MAN Roland Druckmaschinen AG
Senefelderhaus
Senefelderallee
63165 Mühlheim am Main

Es entstehen keine Teilnahmegebühren. Sichern Sie Ihre Teilnahme und melden Sie sich an unter: kreativevent@f-mp.de oder www.f-mp.de/kreativevent.

Quelle: Fachverband Medienproduktioner (f:mp.)

Jetzt Druckpreise vergleichen und Druckkosten senken