Das Gewinnerprodukt des diesjährigen DID-Awards ist eine klare Botschaft für Print und die kreativen Stärken des Mediums. Mit „extra – Enzyklopädie der experimentellen Druckveredelung“ zeichnete das Deutsche Institut Druck ein herausragendes Beispiel der Druckverarbeitung und des Könnens deutscher Druck- und Medienbetriebe aus. Gleichzeitig demonstrierte der DID-Award, dass Spitzenprodukte auch häufig das Ergebnis einer großen… [weiterlesen]

Zukunft der Branche liegt in ihren eigenen Händen – bvdm lehnt Eingriffe der EU-Politik in europäische Druckmärkte strikt ab Die europäische Druckindustrie befindet sich mitten in einer strukturellen Krise, die zu signifikanten Veränderungen in der Branche führen wird. Dies ist ein Ergebnis der EU-Studie, die heute, am 23. November 2010, in Brüssel vorgestellt wurde.… [weiterlesen]