Bundesverband Druck und Medien: Betriebe benötigen Flexibilität, um Strukturkrise zu begegnen Die Tarifverhandlungen in der deutschen Druckindustrie, die heute in Frankfurt am Main begannen, wurden nach drei Stunden vertagt. Die Forderung der Gewerkschaft nach 5,5 Prozent mehr Lohn stößt bei den Arbeitgebern angesichts der strukturellen Probleme der Branche auf Unverständnis. bvdm-Verhandlungsführer Dr. Wolfgang Pütz:… [weiterlesen]

Das belegt eine Exklusiv-Umfrage von Apenberg + Partner Die Hersteller der grafischen Industrie haben die Qualität ihrer Service- Leistungen verbessert, aber aus Sicht der gewerblichen Kunden besteht weiter Optimierungsbedarf. Zu diesem Fazit kommt eine Studie der Hamburger Print Business Consultants Apenberg + Partner. Nur zwei Unternehmen schnitten in der Service-Umfrage mit „sehr gut“ ab. [weiterlesen]

KBA-MetroPrint auf der Gulf Print 2011 Mit der Live-Demonstration einer Genius 52UV war KBA-MetroPrint auf der vor knapp zwei Wochen zu Ende gegangenen Fachmesse Gulf Print in Dubai (14.-17. März) einer der wenigen Druckmaschinenhersteller, der Drucktechnik in Produktion zeigte. [weiterlesen]

Die monatlichen Zahlen des Bundesverbandes Druck und Medien e.V. sind eindeutig. Der wirtschaftliche Aufschwung geht an vielen Druckereien in der deutschen Druckindustrie vorbei. Nicht wenige Unternehmen denken in dieser Zeit über das Thema Web-to-Print nach. Doch bringt Web-to-Print tatsächlich auch immer den gewünschten Erfolg? Dem großen Angebot an bestehenden Druckportalen (Web-to-Print-Systemen), einfach nur ein… [weiterlesen]