Der Fachverband Medienproduktioner (f:mp.) wurde mit dem ersten Media Mundo-Kongress für nachhaltige Medienproduktion seiner Aufgabe als Trendscout gerecht. Der Fachkongress, den der f:mp. im Rahmen der PostPrint am 7. und 8. Mai veranstaltet hat, lockte zahlreiche Fachbesucher zum Marshall Haus auf dem Messegelände Berlin. Über 130 Interessenten hatten sich angemeldet. Ein deutlicher Beleg für… [weiterlesen]

Die Tarifverhandlungen in der Druckindustrie wurden heute nach der dritten Verhandlungsrunde in Frankfurt am Main ergebnislos vertagt. Das Angebot der Arbeitgeber – eine Einmalzahlung im Oktober 2009 in Höhe von 200 Euro sowie eine lineare Lohnerhöhung von 1,4 Prozent ab dem 1. April 2010 – wurde von der Gewerkschaft ver.di abgelehnt. Zuvor hatten die… [weiterlesen]

Bei den Vorstandswahlen des Fachverband Medienproduktioner, im Rahmen der Mitgliederversammlung am 09. Mai im Frankfurter Palmengarten, wurden der Vorstandsvorsitzender Jürgen Wagishauser, Schatzmeister Thomas Fleischhauer und Vorstandsmitglied Dieter Beller, der nun das Ressort „Marketing“ betreut, einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Vorstand sind Andreas Müller-Kraft und Sönke Martensen, die ebenfalls ohne Gegenstimmen gewählt wurden. [weiterlesen]

Der sichere Umgang mit Farben ist eines der wichtigsten Dinge bei der Verarbeitung von digitalen Druckvorlagen. Dies gilt sowohl für die Herstellung als auch für die Weiterverarbeitung und den Druck solcher Daten. Allerdings unterscheiden sich die Themen für beide Anwendergruppen fundamental. Die Impressed GmbH in Hamburg bietet deshalb beiden Zielgruppen maßgeschneiderte Schulungen an: [weiterlesen]

Die Unternehmen der Druck- und Medienwirtschaft haben auch im Jahre 2008 einen wichtigen Beitrag zur Ausbildung geleistet. 18.538 Auszubildende lernten 2008 einen Beruf in der Druckindustrie. Die Branche verzeichnet damit eine überdurchschnittliche Ausbildungsquote von 10 Prozent (Anteil der Auszubildenden an der Beschäftigtenzahl von 172.170). Obwohl die Gesamtausbildungsverhältnisse um 5 % stiegen, sank die Zahl… [weiterlesen]