Dieser Fragestellung, die auch für Druckereien, Verlage und andere Bereiche der grafischen Industrie bedeutsam ist, geht das Deutsche Institut für Marketing (DIM) in einem Beitrag seines DIM-Marketingblog nach und schreibt dazu: Häufig stellt man sich die Frage: Warum soll ich Marktforschung betreiben? Was bringt mir Marktforschung überhaupt? Folgende Funktionen der Marktforschung sollen einen Überblick… [weiterlesen]

– Auftragseingang liegt bei 934 Millionen Euro – Umsatz legt um drei Prozent auf 742 Millionen Euro zu – Betriebsergebnis auf 26 Millionen Euro gesteigert – Ausblick für Gesamtgeschäftsjahr 2007/08 unverändert Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) hat im ersten Quartal des Geschäftsjahrs 2007/2008 Umsatz und Ertrag im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. So lag der… [weiterlesen]

Veröffentlicht unter: Press.

Das Buch vom Buch, geschrieben von Marion Janzin und Joachim Günter. Herausgegeben von der Schlüterschen Verlagsanstalt aus Hannover, macht es das Buch vom Buch einem leicht darüber zu schreiben. Der Bogen den die Autoren schlagen, geht zurück bis zu den Ursprüngen von Papyrusrolle, Tontafel und Schrift und endet in der Gegenwart mit den letzten Kapiteln… [weiterlesen]

Unter dem o. g. Titel, geht Georg Obermayer in seinem Prepress und Publishing Blog mal wieder einigen interessanten Fragestellungen nach und liefert auch gleich die meisten Antworten. Warum gibt die Schweizer Initiative PDFX-ready keine Quelleneinstellung für XPress 7 heraus? Welche Vorteile kann ich aus dem Einsatz von Quelleneinstellungen ziehen? Welche Möglichkeiten gibt es Farbmanagement einzurichten? Alle… [weiterlesen]

Wenn sich am 24. Oktober die Messetore der 13. Druck+Form in Sinsheim für 3 Tage ihren Besuchern öffnen, so erwartet diese in der Halle 6 auf mehr als 4.200 Qm gebuchter Nettofläche ein viel versprechendes Angebot zahlreicher namhafter Aussteller.  So sind Firmen wie Heidelberger Druckmaschinen, Ernst Nagel, Océ, MAN, Lüttich (Minolta), Horizon, MB Bäuerle und Sihl… [weiterlesen]