Arbeitskreis UV-Druck auf dem druckforum 2008 Am 28. Januar traten erstmals Unternehmen des Arbeitskreises UV-Druck in einer Gemeinschaftsveranstaltung auf dem Stuttgarter druck-forum auf. Das Thema des Abends »UV-Druck für neue, attraktive Geschäftsfelder« gab einen umfassenden Überblick zu Sicherheits-aspekten in Druckchemie und Technik (BG Druck und Papierverarbei-tung), zur Prozess-Standardisierung im UV-Offset (Fogra) und zu Op-timierungspotenzialen,… [weiterlesen]

Die Bereiche des Fujifilm-Standes auf der drupa 2008 Als einer der führenden Lösungsanbieter für die Druck- und Medienindustrie wird Fujifilm auf der drupa 2008 mit einem eindrucksvollen Auftritt vertreten sein. Fujifilm wird eine breite Palette neuer Konzepte, Technologien, Produkte und Dienstleistungen unter dem Motto »Digital power at your control« präsentieren. Der Präsentationsbereich in Halle… [weiterlesen]

Auf der Basis langjähriger Tätigkeit in verlegerischen Führungspositionen gründete Eberhard Blottner 1988 seinen eigenen Verlag als Einzelunternehmen. 1996 wurde zusätzlich die Blottner Fachverlag GmbH & Co. KG mit einer Fremdbeteiligung von 50% gegründet      Auf dem Bild von links nach rechts: Eberhard Blottner, Britta Blottner, Tina Winterhagen, Lisa Glass und vom Eberhard Blottner Verlag mit erweitertem… [weiterlesen]

Unter dem Motto „Hier lernen Profis von Profis“ präsentiert die Print Media Academy (PMA) in Heidelberg ihr Jahresprogramm 2008. Das Qualifizierungsangebot für die Printmedien-Industrie enthält mehr als 50 Seminare, Trainings und Workshops. Die Veranstaltungen vermitteln einerseits Branchenkompetenz und Produktions-Know-how, andererseits Wissen für Vertrieb, Marketing und Management und richten sich an Fach- und Führungskräfte der… [weiterlesen]

Bundesverband Druck und Medien-Konjunkturtelegram Die aktuelle Geschäftslage wird weiter positiv eingeschätzt (Saldo aus positiven und negativen Antwortanteilen +3%), bleibt also in der Grafik über der Nulllinie, die Einschätzungen haben sich aber gegenüber dem Vormonat um 9 Prozentpunkte verschlechtert. Das ist die Folge der Produktionsentwicklung im Vormonat, die von +15% im Dezember auf Null im… [weiterlesen]