Eine weitere Weltpremiere gibt es in wenigen Tagen auf der Drupa 2008 in Düsseldorf am Messestand von MAN Roland zu bestaunen. „ROLAND 50“ nennt sich die Druckmaschine die der Druckmaschinenhersteller dort präsentiert und damit nun auch in das Format 36/52 einsteigt.

Wie auch alle anderen Maschinentypen von MAN Roland,  ist auch dieser der Value Added Printing-Strategie auf Steigerung von Produktionseffizienz und Produktwertigkeit ausgelegt. Daher waren die Vorgagen für die Entwickler der Roland 50: XXL-Technologie im Format 36/52 auch von Anfang an klar definiert. Klemens Kemmerer, Leiter Forschung und Entwicklung bei MAN Roland:

Viele Jahre wurde bei der Weiterentwicklung kleiner Maschinen auch in kleinen Kategorien gedacht und gehandelt. Jetzt haben wir in die ROLAND 50 die Qualitätsmerkmale unserer großen Maschinen integriert und damit dem Drucker in der Formatklasse 36/52 ganz neue Wege eröffnet.“

Damit ist derzeitig MAN Roland der einzige Druckmaschinenhersteller weltweit, der seinen Kunden eine komplett durchgängige Maschinenplattform vom Format 36/52 bis zum XXL-Format anbieten kann.

Quelle: MAN Roland

Jetzt Druckpreise vergleichen und Druckkosten senken