Must have: EIZO mit 30-Zoll-Monitor

Zum Straßenpreis von ca. 3.850 Euro, stellt der Hersteller EIZO mit dem CG301W einen neuen Farbmonitor im 30-Zoll-Format vor, der sich speziell an Bildbearbeiter oder Anwender im grafischen Bereich beziehungsweise in der Druckvorstufe wendet.

Bekanntlich sind besonders hohe Qualitätsanforderungen und Möglichkeiten zur Kalibrierung gefordert, um eine exakte Farbdarstellung zu erreichen. Der neue EIZO bietet dazu einen erweiterten Farbraum und eine 12-Bit-Hardware-Kalibrierung. Damit ist er in der Lage, hochgesättigte Farben zu zeigen, die auf gewöhnlichen LCDs nicht verfügbar sind. Sein sehr großer Farbraum umfasst laut Herstellerangaben zu 100 Prozent dem NTSC-Farbraum und stimmt – für Bildbearbeiter noch wichtiger – zu etwa 97 Prozent mit dem des AdobeRGB überein. Darum bildet er auch Druckfarben unverfälscht ab und kann für Soft-Proofings, also dem „Probedruck auf dem Bildschirm“ eingesetzt werden.

Die Elektronik des CG301W besitzt einer 12-Bit-Look-Up-Table und nutzt für das Farbprocessing des integrierten Prozessor 16 Bit je Farbkanal, um eine sehr feine Farbdifferenzierung zu erreichen. Mit der DUE-Funktion (Digital Uniformity Equalizer) gleicht der Monitor dagegen LCD-typische Leuchtdichte- und Farbinhomogenitäten zwischen Bildmitte und Rand aus.

Zur Justage des CG301W liefert EIZO eine eigene Software mit, die den Kalibrationsprozess automatisiert beziehungsweise für den Anwender sehr einfach macht. Ab Ende Januar will EIZO den CG301W liefern können.

Quelle: EIZO / Avnet Technology Solutions GmbH

Jetzt Druckpreise vergleichen und Druckkosten senken