Extensis kündigt kostenfreies Mac OS X 10.5-Update für Suitcase Fusion an

Das Update für Extensis Suitcase Fusion definiert automatisch die Systemeinstellungen für professionelles Fontmanagement unter Leopard. Extensis, ein Geschäftsbereich der Celartem, Inc., hat aktuell Suitcase Fusion 12.1.7 angekündigt, ein kostenloses Update seiner Fontmanagement-Software für Einzelplatz-Anwender. Suitcase Fusion war zwar ohnehin kompatibel zu Leopard, dieses Update stellt aber sicher, dass wichtige Systemeinstellungen automatisch definiert werden und die Anwender dies somit nicht mehr manuell erledigen müssen. Darüber hinaus ermöglicht das Update die Verwaltung der neuen Systemfonts in Leopard über die Funktion „Systemzeichensätze verwalten“.

Suitcase Fusion und Font Reserve Server waren bereits mit der Verfügbarkeit von Mac OS X 10.5 Leopard kompatibel mit der neuen Version des Mac-Betriebssystems. Kompatibilitäts-Updates für Suitcase Server X1 sowie die Portfolio 8.5-Produktlinie werden in Kürze zur Verfügung stehen.

Zusätzlich zur Optimierung für Leopard enthalten alle Fontmanagement-Produkte von Extensis Plug-ins für die automatische Aktivierung von Schriften in Dokumenten aus Adobe® Illustrator and InDesign CS3. Diese Plug-ins sind unverzichtbar für Anwender von Leopard, da die Programme der Adobe Creative Suite 2 nicht für Leopard entwickelt wurden.

„Extensis weiß, wie wichtig es für unsere Kunden ist, reibungslos mit dem Betriebssystem ihrer Wahl arbeiten zu können“, sagt Cindy Valladares, Product Marketing Manager bei Extensis. Valladares weiter: „Unser Ziel ist es, dass unsere Fontmanagement-Lösungen sowohl für das neue Mac-Betriebssystem optimiert sind als auch die Plug-ins für die automatische Schriftaktivierung für die aktuellen Kreativprogramme bieten – eine Voraussetzung für das professionelle Fontmanagement.“

Die Fontmanagement-Lösungen von Extensis bieten auch weiterhin entscheidende Vorteile für professionelle Anwender – Nutzer, die besondere Präzision und Kontrolle benötigen, die einfache Schriftverwaltungen einfach nicht erreichen.

Das für registrierte Anwender kostenlose Update ist ab sofort in Englisch, Französisch und Deutsch verfügbar. Das Update wird für Anwender aller Versionen von Mac OS X empfohlen.

Zusätzlich zum Update für Suitcase Fusion hat Extensis den „Best Practice Leitfaden“ für das Fontmanagement unter Mac OS X für Leopard aktualisiert.

Quelle: Extensis

Jetzt Druckpreise vergleichen und Druckkosten senken