Die Chronik des f:mp (Fachverband für Medienproduktioner), reicht zurück bis in das Gründungsjahr 1992. Die ursprüngliche Intension, nämlich eine Anlaufstelle und Forum der Medienschaffenden zu sein, hat auch heute noch seine Gültigkeit. War in den ersten Jahren zunächst einmal Aufklärungsarbeit über das Berufsbild „Produktioner“ zu leisten und dieses in der Außendarstellung eindeutiger zu definieren, so sind die… [weiterlesen]

Klaus Opelt, Fotograf aus Gaithain, übt seinen Beruf seit mehr als 4 Jahrzehnten aus. Sein Wort hat Gewicht in der Branche, seine Meinung ist gleichermaßen bei Kollegen, in der Industrie und bei seinen Kunden gefragt. Schon mehrfach wurde in den Medien über Ihn und seine Arbeit berichtet. In einem wirtschaftlichen Umfeld in dem andere Fotografen Ihren… [weiterlesen]

Die Kritiker sind verstummt, der Ausbildungspakt, vor vier Jahren von der damaligen Bundesregierung ins Leben gerufen, ist ein Erfolg geworden. Als nationaler Pakt für Fachkräftenachwuchs und Ausbildung, hat die Wirtschaft die an sie gestellten Erwartungen erfüllt. Fast 190.000 Ausbildungsplätze schaffte Sie in den vergangenen 3 Jahren, ein Beweis dafür, dass es auch ohne eine zwangsweise Ausbildungsplatzabgabe… [weiterlesen]

Die Erstellung eines professionellen Marketing (jahres) plans gehört zu den wichtigsten Aufgaben im Marketing Management / Product Management. Ein Marketingplan setzt den Rahmen für sämtliche Marketingaktivitäten eines Geschäftsjahres und strukturiert diese übersichtlich in einem Jahres-Maßnahmen-/Aktionsplan nach Zielgruppen, Zielmärkten und / oder Produkten. Er ist somit eine wichtige Arbeitshilfe zur Festlegung von Aktivitäten, Prioritäten, Timings… [weiterlesen]

Sie ist weder neu, noch kommt sie wirklich überraschend. Die Rede ist von der Krise, von der eine Vielzahl der annähernd 100 Rollenoffsetdruckereien in Deutschland massiv betroffen ist. Fakt scheint zu sein, wer die kommenden 3-6 Jahre überlebt, hat entweder fusioniert, verkauft oder sein Unternehmen grundlegend neu strukturiert. Die Insolvenz, als vierte Alternative, möge hoffentlich,… [weiterlesen]