DIN Format, Druckformat, Papierformat, Rohformat …, wer kennt sich da noch aus?

Im nachfolgenden, kurzen Film verdeutlichen wir Begriffe wie Druckformat oder Rohformat etwas näher.

Die Standard DIN Formate

Rund um das Thema “Papierformate” gibt es eine Menge an Begriffen, Zahlen und Formeln. Ziemlich undurchsichtig und schwer zu merken. So werden in der DIN 476 die Reihen A, B und C genau definiert. Die A-Reihe umfasst die fast jedem bekannten Papierformate. Und dies für zum Beispiel Standard-Dokumente wie Briefe.  Die Reihe B wird oft im Buchdruck angewendet.  Und die Reihe C stellt Formate für z.B. Briefumschläge zur Verfügung.

Die einzelnen Vergrößerungsschritte zwischen den Papierformaten

Das Verhältnis der Breite zur Höhe beträgt bei allen DIN – Formaten immer 1.41. Das entspricht der Wurzel aus 2. Ein Beispiel: Ein Dokument soll von DIN-A4 auf DIN-A3 vergrößert werden. Dazu werden das Längenmaß und auch das Breitenmaß mit dem Faktor 1.41 multipliziert. Die Papierfläche verdoppelt sich dabei. Ein Buchstabe, der zuvor im DIN-A4 Ausdruck 1.00 cm groß war, ist nun im DIN-A3 Ausdruck 1.41 cm groß.

Das Video “Vom DIN Format zum Druckformat” ist aus unserer Reihe “Kurz erkärt”.

In dieser Reihe, sind bisher schon folgende Videos erschienen:

Der Offsetdruck

Die Druckvorlage

Der Leporello/Leporellofalz

Der Wickelfalz

Der Kreuzfalz

 

 

Jetzt Druckpreise vergleichen und Druckkosten senken

Veröffentlicht unter: Allgemein, Finishing, Medien, Prepress, Press.
Schlagworte: , , , , ,
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

2 Klicks für mehr Datenschutz. Bitte den jeweiligen Button zuerst durch einen Klick aktivieren.

Kommentar hinterlassen

benötigt