Paper App

Designer arbeiten gewöhnlich am Desktop. Schon wegen dem größeren Display und der Möglichkeit, mit einem Zeichentablett zu arbeiten. Dennoch gibt es eine ganze Reihe an guten Apps, mit denen man schnell mal nebenbei ein paar Arbeitsabläufe erledigen kann. Zum Beispiel unterwegs, in der Bahn, auf dem Weg zur Arbeit. Es gibt aber mittlerweile auch eine ganze Szene, die das Illustrieren auf mobilen Endgeräten zur Kunstform erhoben hat. Ein paar der besten Apps für Designer wollen wir hier vorstellen.

Zeichentools

PAPER

Eine der besten Handzeichen-Apps ist sicher PAPER von Fiftythree. Schnelle Skizzen sind damit ebenso möglich, wie kunstvolle Illustrationen. Es können virtuelle Zeichenbücher im Moleskin-Look angelegt werden, deren „Einband“ man wiederum selbst gestalten kann. Die Qualität der Zeichentools und der Ergebnisse ist überragend. Die fertigen Kunstwerke können auf Social-Media-Plattformen geteilt, per E-Mail versendet, oder an andere Apps gesendet werden, wie z.B. Dropbox, oder Google Drive. Außerdem ist ein Browser eingebaut mit dem man die Kustwerke anderer Anwender betrachten, oder seine eigenen hochladen kann. Insgesamt eine sehr schöne Anwendung, auf hohem Niveau.

Die App läuft nur auf iPad unter mindestens iOS 7.0 und ist frei herunterladbar. Kostenpflichtig sind zusätzliche Zeichenwerkzeuge.

www.fiftythree.com/paper

iTunes-Store-Link:
https://itunes.apple.com/us/app/paper-by-fiftythree/id506003812?mt=8

Außerdem ist ein sehr guter Eingabestift (Stylus) bei Fiftythree erhältlich:
www.fiftythree.com/pencil


Adobe Ideas

Eine App aus dem Hause Adobe, mit der Freiform-Vektorillustrationen erstellt werden können. Die App ist ebenfalls kostenlos, aber es ist eine Adobe Creative Cloud-Mitgliedschaft notwendig, um die erstellten Arbeiten in Illustrator weiterbearbeiten zu können. Ein begonnenes Konzept kann so am Desktop abgeschlossen werden.

Die App erfordert iOS 5.1 oder neuer und ist kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch. Die App ist für iPhone 5 optimiert.

www.creative.adobe.com/de/products/ideas

iTunes-Store-Link:
https://itunes.apple.com/de/app/id364617858?mt=8

Adobe Ideas

 


Farbtools

myPANTONE

Mit der myPantone-App von Pantone kann auf über 13.000 PANTONE®-Farben zugegriffen werden. Es können auf einfache Weise Farbpaletten zusammengestellt werden, die dann mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten geteilt werden können. Die App generiert außerdem harmonische Farbkombinationen.

Die App kostet 8,99 Euro, erfordert iOS 5.0 oder neuer und ist kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch. Die App ist für iPhone 5 optimiert.

iTunes-Store-Link:
https://itunes.apple.com/de/app/mypantone/id329515634?mt=8

myPantone 01 mypantone-02


Adobe Kuler

Adobe Kuler kann Farbkombinationen aus Fotos generieren, die mit dem iPhone geschossen wurden. Zum Beispiel aus dem Foto eines Gemäldes, das Sie in einem Museum geschossen haben. Bereits während des Fokussierens der Kamera auf das Objekt, wird (sozusagen live) das Farbschema angezeigt. Eine tolle App mit vielen Anwendungsmöglichkeiten.

Die App ist kostenlos, erfordert iOS 6.0 oder neuer und ist kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch. Die App ist für iPhone 5 optimiert.

iTunes-Store-Link:
https://itunes.apple.com/de/app/adobe-kuler-farbthemen-erstellen/id632313714

Adobe Kuler


Typografie

The Typography Manual

Hierbei handelt es sich sozusagen um eine Taschenressource für Typografie-Liebhaber. Die App enthält umfangreiche Informationen über typografische Terminologie, das Setzen von Texten und die Arbeit mit Sonderzeichen.

Die App kostet 3,59 Euro und erfordert iOS 4.3 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

www.typographyapp.com

iTunes-Store-Link:
https://itunes.apple.com/de/app/the-typography-manual/id321091154?mt=8

The Typography Manual


 

FontBook™ – The Original Typeface Compendium, est. 1989

Die App stammt aus der FontBook-Redaktion, die sich bekanntermaßen als wichtige Instanz für das Dokumentieren und Vergleichen kommerzieller Satzschriften versteht. Die FontBook-App dokumentiert 36.800 Fonts in 8038 Familien. Die App zeigt die Schriften in 736.000 Schriftmustern in unterschiedlichsten Layouts. Die Schriften können nach 5 Kriterien erkundet werden: Klasse, Herausgeber, Designer, Jahr oder Name.

Die App kostet 4,49 Euro und erfordert iOS 5.1 oder neuer. Sie ist kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch und ist für iPhone 5 optimiert.

www.fontbook.com

iTunes-Store-Link:
https://itunes.apple.com/de/app/fontbook-original-typeface/id448250130?mt=8

Fontbook


Fontli

Fontli ist eine Social-Plattform für Font-Liebhaber. Es werden dort Fotos von Schriftzügen aus aller Welt geteilt. Eine wunderbare Quelle für Anregungen.

Die App ist kostenlos und erfordert iOS 5.0 oder neuer. Sie ist kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch und für iPhone 5 optimiert.

iTunes-Store-Link:
https://itunes.apple.com/de/app/fontli/id506650372

Fontli 01fontli-02


WhatTheFont

Diese App analysiert fotografierte Schriften und gibt den Schriftnamen aus. Ein gutes Tool also, wenn man herausfinden möchte mit welcher Schrift man es zu tun hat.

Die App ist kostenlos und erfordert iOS 3.0 oder neuer. Sie ist kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

iTunes-Store-Link:
https://itunes.apple.com/de/app/whatthefont/id304304134

Whatthefont 01 whatthefont-02

Es gibt viele gute Tools für das Arbeiten unterwegs. Die hier vorgestellten sind nur eine kleine Auswahl, von der wir meinen, dass sie eigentlich jeder Gestalter kennen sollte. Da einige davon kostenlos sind, steht nichts im Wege, einfach einmal loszulegen und auszuprobieren. Wenn dieser Artikel für Sie nützlich ist, freuen wir uns über Ihr Feedback. Kennen Sie noch andere Apps, die Sie regelmäßig in Gebrauch haben? Der Kommentarbereich ist die richtige Stelle, um Erfahrungen und Tipps zu teilen.

Jetzt Druckpreise vergleichen und Druckkosten senken

Veröffentlicht unter: Allgemein.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

2 Klicks für mehr Datenschutz. Bitte den jeweiligen Button zuerst durch einen Klick aktivieren.